Rechtschutzversicherung CAP in Lausanne wird eingeschaltet

BCV hat sich geweigert, eine schriftliche Begründung der Ablehnungsgründe der Kreditanfrage zu geben.

Aus diesem Grund war es erforderlich, meine Rechtschutzversicherung einzuschalten und eine schriftliche Stellungnahme der Banque Cantonale Vaudoise einzufordern.


Den detaillierten Ablauf in der Zeit vom 22.07.2016 bis zum 24.08.2016 können Sie hier lesen.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Genfer Kantonalbank wird verurteilt

Warum war es eine konspirative Aktion der BCV?