Schlichtungsverfahren in Lausanne und Erteilung der Klagebewilligung

Der Anwalt der BCV, Herr Pierre Godel, lehnte jedwillige gütliche Einigung ab, so dass das Schlichtungsverfahren bereits nach zehn Minuten beendet war.

Als nächster Schritt bleibt nur die Einreichung der Klage vor Gericht.




Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Genfer Kantonalbank wird verurteilt

Warum war es eine konspirative Aktion der BCV?